Fitte Menschen auf Fotos oder doch alles Fake?

Ein Bild von einer hübschen Lady die am Boden liegt

Heute möchte ich über ein Blog Thema sprechen, welches mir ziemlich am Herzen liegt. Es geht um das Thema fit auf Fotos aussehen. Instagram ist voll mit perfekten Fotos, die uns irgendwie etwas vorspielen. Tausende junge Menschen, und auch ältere Semester glauben, was einem die Fitnessstars vorgaukeln und müssen im Endeffekt mit Essstörungen kämpfen. Ich möchte an diesem Punkt auf keinen Fall sagen, dass alle Fitnessstars faken. Natürlich gibt es Menschen mit hübscher Figur. Keine Frage. Aber es ist manchmal nicht so einfach, wie es viele behaupten. Hinzu kommt, sind die Hüften breit, lassen sich diese nicht wegtrainieren. Man kann mit Sport einiges verbessern, aber nicht den kompletten Menschen verändern. Manche Stars sind operiert oder sie trainieren hart, nehmen Fitness Pillen und Co. Verkauft werden Kurse, die angeblich zu dieser Traumfigur führen. Doch dies ist nicht immer der Fall. Kaum einer erreicht diese Figuren, weil man es nicht vergleichen kann.


Auch die Fotos sind bearbeitet - die Makel befinden sich auch unter den Schönen

Da ich fotografiere, weiß ich, was man mit Licht und Blitz alles machen kann. Wird ein harter Blitz verwendet, erkennt man so gut wie jeden Makel an einem Körper. Falten, Tränensäcke, Krampfadern. Natürliches Licht ist zu bevorzugen. Tageslicht ist besonders gut, kann aber auch einiges zum Vorschein bringen. Deswegen werden Models professionell geschminkt und dies an allen Stellen, wo es notwendig ist. Nach dem Fotoshooting kommt die Retusche am Bild selbst. Dort lassen sich die restlichen Makel wegretuschieren. Aus der breiten Hüfte wird eine schlanke Hüfte und Co.

Viele Instagram Models sehen in Echt nicht so aus. Sie werden bearbeitet, damit ein Bild entsteht, welches nicht der Wahrheit entspricht. Selbst die Filter sorgen bereits für ein anderes Erscheinungsbild. Die Filter strahlen Glanz, Glamour und Reichtum aus. Mir flüsterte letztens jemand, dass er nach einem bekannten Gesicht googelte, die angeblich viel Reichtum besitzt. Laut Impressum wohnte diese in einem Plattenbau. Das Web ist voll mit Fake Fotos. Leider bilden sich viele Menschen ein, dass diese Leute wirklich glücklich sind. Eine Handvoll ist glücklich, der Rest hat nichts davon. Die meisten sind 8-10 Stunden am Tag dabei, ihre Fake Welt zu erschaffen. Statt Bootsfahrten, stehen sie vor der Leinwand und machen Fotos von angeblichen Urlauben. Das soll das Ziel der Menschen sein?


Natürliche Fotos sind wieder gefragt – zeig wer du bist, und was du bist – es ist dein Weg zum Erfolg

Du möchtest berühmt werden, dann strahle von Innen. Die Menschen auf Instagram möchten echte Menschen sehen. Bzw. es ist notwendig, dass man langsam aber doch zeigt, was man ist und sich nicht hinter Fassaden verstecken muss. Du hast ein Makel, zeig deinen Makel. Es gibt kaum einen Menschen, der perfekt ist. Dank der vielen Zeitschriften wird uns seit Jahrzehnten vorgegaukelt, dass wir nicht perfekt sind und ich finde es schade, dass vor allem die Girls diesen Fake aufrechterhalten. Jetzt, wo so viele auf Instagram das Sagen haben, wird diese Fake Welt noch verschlimmert. Seit Jahrzehnten kämpfen wir für ehrliche Gesichter und Körper. Und was machen die Girls? Nichts, sie sorgen dafür, dass wir uns noch schlechter fühlen. Dies soll die Zukunft sein?


Nicht nur Bodyshaming, auch Age Shaming steht immer mehr an der Tagesordnung im Web

Ab 40 ist man laut vielen Zeitschriften und Instagramer, alt. Muss das sein? Heute sind selbst noch 70-Jährige jung. Ab dann geht es langsam aber doch ins Alter. Doch auch 80- und 90-Jährige zeigen, dass sie jung sein können, wenn sie dies möchten. Viele wollen dann sowieso nicht mehr. Aber wer behauptet, ein 40-Jähriger ist alt oder ein 50-Jähriger, hat sie doch nicht alle. Romantik-50.plus sollte keiner unterschätzen. Viele verlieben sich das erste Mal richtig und lassen es krachen. Also lasst euch alle nichts einreden. Egal, wie alt ihr seid. Lebt euer Leben und genießt es, egal wie ihr aussieht. Ein bisschen Bewegung und gesunde Ernährung schadet nicht. Aber niemand muss wie ein Fitness Model aussehen, um das Leben zu lieben. Enjoy!

Menu