Evelyn Richter Archiv: Mein großer Fotoblog

Eine Frau mit Hut steht auf einem Balkon und blickt durch eine Kamera.

Ich bin Fotografin aus Leidenschaft und möchte euch auf diesem Blog mein Hobby und meinen Beruf näher vorstellen. Eigentlich machte ich mein Hobby zum Beruf und ich bin dankbar für diese Möglichkeit. Ich erlernte noch ein wenig die analoge Fotografie, aber die die digitale Kunst kam schnell dazu. Heute fotografiere ich noch mit beiden Varianten. Manchmal ist es spannend, die Filme selbst zu entwickeln und die Kunstwerke aufzuhängen. Analog Fotografie ist nochmals ganz anders als digitale Fotografie. Jeder sollte es ausprobieren, um den Unterschied zu bemerken.


Ich möchte euch Tipps geben, wie ihr bessere Fotografen werdet – jeder kann es schaffen

Welche Kamera macht gute Fotos, und lohnt sich der Job Fotograf noch? Diese Fragen stellen mir fast täglich irgendwelche Menschen. Immer wieder kann ich nur die gleichen Antworten geben und diese findet ihr auf meinem Blog. Ich möchte endlich erklären, was es mit den Fehlinformationen auf sich hat. Nicht jeder, der ein Handy bedienen kann, ist ein Fotograf. Leider glauben dies mittlerweile viele. Wer es wirklich lernen will, soll es lernen und wird es dann auch beherrschen. Gerade heute werden gute Fotografen gesucht, die wirklich Ahnung von der Materie haben und sich das Wissen nicht zusammengeschaufelt haben. Auf meinem Blog bekommt ihr auch Tipps und Tricks zum Thema Fotografie. Wo darf man beispielsweise überall fotografieren? Wo benötigt man eine Genehmigung? Darf man im Casino fotografieren? Darf man im Park fotografieren? Wie schaut es mit anderen Menschen aus. Fragen über Fragen. Ich werde auf meinem Blog auch die rechtliche Seite ein wenig beleuchten, damit ihr fit für eure Karriere seid.


Fotografie ist eine Leidenschaft, in die ihr euch verlieben solltet – genießt den Augenblick

Fotografen sollten ihr Hobby nur dann zum Beruf machen, wenn sie die Leidenschaft fühlen. Ich stehe manchmal stundenlang hinter der Kamera und versuche den perfekten Moment einzufangen. Vor allem in der Natur macht mir dies Freude. Tierfotografie ist eine Leidenschaft von mir, die ich gerne mit anderen teile. Nahaufnahmen von kleinen Lebewesen, die durch die Fotos ganz groß rauskommen. Aber auch größere Tiere und Wildtiere, wie Elefanten, Tiger und Co inspirieren mich. Ich mag viele Tiere, aber auch Menschen und die Natur an sich. Mich reizen Gebäude weniger. Eher sind es Dinge, die leben und sich bewegen. So kommt immer wieder ein Tanz der Bewegung in die Kamera und lässt sich auf unterschiedliche Art festhalten.

Auch schreibe ich über Retusche, warum fitte Menschen besonders fit aussehen und warum ich mir ein Fotoshooting bei Epochtimes wünsche. Wie kann man in der Videospielbranche als Fotograf Fuß fassen? Erfahr einiges über meinem Berliner Lifestyle, die Reisefotografie in Antalya und was Fotografen in der IT-Branche können müssen.

Viel Freude auf meinem Blog wünsche ich und ich hoffe, ihr könnt einiges davon mitnehmen.

Menu