Fotografieren im Casino: Ist es eigentlich erlaubt?

Ein Fotografieren verboten Schild hängt an der Wand

Letztens bekam ich eine Anfrage für ein Foto Shooting von einem Kunden, der sich gerne im Casino fotografieren lassen möchte. Leider musste ich ihm mitteilen, dass dies nicht so einfach möglich ist. Viele Menschen, vor allem Frauen möchten sich gerne im Casino ablichten lassen, weil sie an diesem Abend hübsch angezogen sind und weil es einfach Glamour pur ist.

Wer sich an einem Automaten setzt und ein Selfie von sich macht, wird sicherlich nicht verwarnt werden. Anders schaut die Sache aus, wenn du mit einer kompletten Kameraausrüstung antanzt. Dass hier eine Genehmigung von Nöten ist, sollte klar sein. Möchtet ihr ein Profi Shooting machen, dann fragt bei der Casinoleitung nach, ob es irgendwie möglich ist. Solche Shootings finden in der Regel dann statt, wenn kein öffentlicher Betrieb läuft, weil andere Gäste dies stören würde.


Vorsicht an den Tischen – hier solltet ihr auf jeden Fall das Smartphone stecken lassen

Eigentlich ist Fotografieren überall verboten im Casino. Da die Security natürlich wissen, dass Menschen mittlerweile gerne Fotos von sich machen, drücken sie teilweise ein Auge zu. Falls ihr jedoch eine Verwarnung bekommt, solltet ihr die Mitarbeiter nicht weiter provozieren. Sonst fliegt ihr aus dem Casino raus. Am Spielertisch hat das Handy überhaupt nichts verloren. Grundsätzlich sollte es im Casino in der Tasche bleiben, weil es die Stimmung verdirbt. Schaltet es auf Lautlos und falls ihr dringend telefonieren müsst, dann bewegt euch irgendwo hin, wo ihr ungestört seid. Fremde Menschen dürft ihr auch nicht fotografieren. Schon gar nicht, wenn diese den Jackpot knacken oder gerade mit Geld hantieren. Es gehört sich einfach nicht und ist sowieso nicht erlaubt.


Wie kann man ein Casino Shooting außerhalb von einem Casino durchführen – gibt es Tricks?

Bis auf die Automaten, die meiner Meinung nach sowieso nicht wirklich glamourös wirken, könnt ihr euer eigenes Wohnzimmer in ein Casino verwandeln. Holt euch zum Beispiel ein paar bunte Tücher, die ihr an die Wand hängt, baut einen Pokertisch auf oder setzt euch einfach so im Abendkleid an den Tisch. Erzeugt eine mystische Stimmung, am besten vor einer schwarzen Leinwand. Schon ist euer Casino perfekt. Falls euch Elemente fehlen, baut ihr diese einfach nachträglich mit Photoshop ein. Auch könnt ihr das Model vor einem Greenscreen setzen und dahinter eine Casinoszene einblenden. Selbst, wenn ihr das Foto kaufen müsst, kommt ihr immer noch günstiger davon, als wenn ihr das Casino absperrt.


Tipp: Auf Kreuzfahrtschiffen sind die Casinos weniger streng als im regulären Casino

Auf vielen Kreuzfahrtschiffen gibt es ebenfalls kleine Casinos. Dort sind die Mitarbeiter weniger streng, weil die meisten auf „Wir sind alle auf Urlaub“ Stimmung machen. Deswegen werden dort auch Fotos eher toleriert. Falls ihr sowieso auf eine Kreuzfahrt geht, nehmt euch ein schickes Gewand mit und fotografiert euch dort vor einem Spielautomaten. Falls ihr doch rausfliegt, habt ihr nicht viel zu verlieren. Wenigstens war es nicht das Casino eurer Stadt. Ich will hier niemand für Strafdaten anspornen. Respekt sollte überall herrschen. Wenn andere Personen drauf sind, habt ihr wie gesagt immer zu fragen oder nicht zu fotografieren.


Gewerbliche Fotos benötigen immer eine Genehmigung – fragt bei der Casinoleitung nach

Möchtet ihr die Fotos gewerblich verwenden, müsst ihr sowieso nachfragen. Ohne Genehmigung kann es passieren, dass ihr später eine Abmahnung vom Casino erhält, weil ihr kein Recht hattet zu fotografieren. Casinos sind hier großzügig und vergeben eigentlich schon Genehmigungen. Die Frage ist nur, wieviel seid ihr bereit dafür zu bezahlen. Mit Geld geht in der Regel alles. Auf keinen Fall wird das Casino für euch geschlossen halten, wenn ihr es gratis wollt. Soviel sollte klar sein. Reden bringt die Menschen zusammen.

Möchtet ihr ein Projekt machen, fragt bei der Casino Leitung nach. Mehr als ein Nein werdet ihr nicht bekommen. Falls alle Stricke reißen, müsst ihr eben ein Casino nachbauen. So schwer ist die nun auch wieder nicht. Wie ich oben beschrieben habe. Ein paar Karten, Würfel und ein elegantes Kleid, schon weiß jeder, um was es sich handelt.

Respektiert die anderen Mitspieler und vergesst nicht, die Menschen möchten einen schönen Abend im Casino verbringen. Lasst Smartphones stecken, wenn es möglich ist und versucht auch selbst das Jetzt zu genießen als ständig alles zu fotografieren. Ein Casino ist Glamour und Luxus pur, wenn man es an Ort und Stelle erlebt.

Ihr wollt noch mehr Artikel zum Thema Fotografie lesen? Hier entlang:

Menu